Allgemeine Bestimmungen

Diese Bedingungen gelten ausschließlich zwischen dem Unternehmen BOROTTO, das im Folgenden als LIEFERANTENUNTERNEHMEN bezeichnet wird, und jeder Person, die auf dieser Website Online-Einkäufe tätigt, im Folgenden als „KUNDE“ bezeichnet. Diese Bedingungen können sich ändern. Das Datum der Online-Bereitstellung entspricht dem Datum des Inkrafttretens.

Diese allgemeinen Bedingungen gelten für Käufe gemäß der Richtlinie 2011/83 / EU über Verbraucherrechte, zur Änderung der Richtlinien 93/13 / EWG und 1999/44 / EG sowie zur Aufhebung der Richtlinien 85/577 / EWG und 97/7 / THERE IS. (14G00033)

ARTIKEL 1 – Vertragsgegenstand Mit diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen verkauft THE SUPPLIER COMPANY das auf dieser Website angegebene und zum Verkauf angebotene bewegliche materielle Eigentum und der KUNDE kauft es aus der Ferne. Der Vertrag wird ausschließlich über das Internet, durch den Zugriff des KUNDEN auf die Site-Adresse und die Erstellung einer Bestellung gemäß dem von der Site selbst bereitgestellten Verfahren geschlossen.

ARTIKEL 2 – Abschluss und Wirksamkeit des Vertrages 1. Der Verkauf gilt als abgeschlossen, wenn die LIEFERANTENGESELLSCHAFT dem KUNDEN eine E-Mail sendet, in der die Bestellung bestätigt wird. Die E-Mail enthält die Details des KUNDEN und der Bestellung, den Preis der gekauften Waren, die Transportkosten und die Lieferadresse, an die die Waren gesendet werden. Der KUNDE verpflichtet sich, die Richtigkeit der darin enthaltenen Daten zu überprüfen und etwaige Korrekturen unverzüglich mitzuteilen. 2. Die LIEFERANTENGESELLSCHAFT verpflichtet sich, die auf der Website verkauften Artikel bestmöglich zu beschreiben und zu präsentieren. Es behält sich jedoch das Recht vor, die technischen Informationen seiner Produkte auf dieser Website auch ohne vorherige Ankündigung zu ändern / anzupassen.

ARTIKEL 3 – Verfügbarkeit von Produkten 1. Die Verfügbarkeit der Produkte bezieht sich auf die Verfügbarkeit, wenn der KUNDE die Produktdatenblätter konsultiert. Dies muss jedoch als rein indikativ angesehen werden, da die Produkte aufgrund der gleichzeitigen Präsenz mehrerer Benutzer auf der Website vor Bestätigung der Bestellung an andere verkauft werden könnten. 2. Auch nach dem Absenden der Bestellbestätigungs-E-Mail durch THE SUPPLIER COMPANY kann es zu Fällen einer teilweisen oder vollständigen Nichtverfügbarkeit der Ware kommen. In diesem Fall wird der KUNDE umgehend informiert und kann entscheiden, ob er nur die Lieferung der verfügbaren Produkte annimmt oder die Stornierung der Bestellung beantragt, indem er diese per E-Mail an den Kundendienst übermittelt.

ARTIKEL 4 – Preise und Zahlungsmethoden 1. Die Preise der angezeigten Produkte sind Mehrwertsteuer. inbegriffen. 3. Die Kommunikation in Bezug auf die Zahlung und die vom KUNDEN übermittelten Daten erfolgen auf speziellen geschützten Leitungen und mit allen Garantien, die durch die Verwendung der von den Zahlungskreisen bereitgestellten Sicherheitsprotokolle gewährleistet werden. 2. Der KUNDE akzeptiert das Recht des LIEFERANTEN-UNTERNEHMENS, seine Preise jederzeit zu ändern. Die Waren werden jedoch auf der Grundlage der Preise in Rechnung gestellt, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angegeben und in der E-Mail bestätigt wurden, die als gesendet wurde Bestätigung des Auftragserwerbs. 3. Jede Zahlung durch den KUNDEN kann nur über eine der von der LIEFERANTENUNTERNEHMEN angegebenen Zahlungsmethoden erfolgen. Folgende Zahlungsmethoden werden akzeptiert: • Nachnahme (5,00 Euro Zuschlag): Bei Lieferung in bar an den Kurier. Schecks werden nicht akzeptiert. • Aufladung des Unternehmens Poste Pay (wir beabsichtigen, unser Poste Pay bei der italienischen Post oder bei autorisierten Empfängern aufzuladen). • Pay Pal. • Banküberweisung (Senden Sie keine CRO-Scans, da wir nur zur physischen Ansicht der Überweisung versenden, die normalerweise 3-4 Werktage dauert.) • Kreditkarte. • Bargeld für diejenigen, die in unserem Büro per Hand abholen.

ARTIKEL 6 – Widerrufsrecht 1. Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Artikel 52/59 des Gesetzesdekrets 21/2014) hat der KUNDE das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Gesetzes ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurückzutreten physischer Besitz des Vermögenswerts gemäß den in der oben genannten Gesetzgebung vorgesehenen Verfahren 2. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, muss der KUNDE seinen Widerrufswunsch vor Ablauf der in den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen vierzehn Tage durch eine ausdrückliche Erklärung per E-Mail oder Einschreiben mit Rückschein mitteilen. Die Kosten für die Rücksendung der zurückzusendenden Ware an das LIEFERANTENUNTERNEHMEN trägt der KUNDE.

ARTIKEL 7 – Liefermethoden und -bedingungen

1. Für jede Bestellung auf der Website stellt das LIEFERANTENUNTERNEHMEN einen regelmäßigen Steuerbeleg für das versendete Material aus. Um die Rechnung ausstellen zu können, muss der KUNDE zum Zeitpunkt der Bestellung eine explizite Anfrage stellen. Eine Rechnung kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr angefordert werden.
2. Die bestellten Artikel werden innerhalb von 2 Werktagen nach Bestellung per Expresskurier (GLS, SDA, NEXIVE) versandt. Die Lieferzeit beträgt 2 bis 7 Werktage, sofern der Kurier in Ihrer Nähe keine unvorhergesehenen Ereignisse oder andere unvorhergesehene Umstände berücksichtigt. Hauptkraft.
3. Die Produkte werden per Expresskurier an die vom KUNDEN zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Adresse geliefert.
4. Sobald die Sendung erfolgt ist, sendet Ihnen der Kurier automatisch eine E-Mail mit der Sendungsverfolgung

HINWEIS: Kuriere rufen nicht vor der Lieferung an.

Die Versandkosten einschließlich Verpackungskosten betragen: 8,00 Euro. Selbst wenn Sie mehr Artikel kaufen, zahlen Sie immer 8,00 Euro.

ACHTUNG: Gemäß Artikel 1510 des Bürgerlichen Gesetzbuchs erfolgt der Warenverkehr auf Gefahr des KUNDEN! Es wird daher dringend empfohlen, die Sendung zu versichern (Versicherungskosten 3,00 Euro). Denken Sie daran, dass Sie nach Erhalt der Ware die Quittung mit dem Wortlaut „mit Vorbehalt“ unterzeichnen müssen, in dem die Art des Schadens angegeben ist, falls vorhanden.

ARTIKEL 8 – Garantie auf Inkubatoren
BOROTTO gewährt seinen Produkten eine Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum (auf Wunsch bis zu 4 Jahre verlängerbar). Für weitere Informationen klicken Sie> hier <
BOROTTO (im Folgenden: Hersteller) gewährt auf das Produkt eine Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum. Während dieser Zeit verpflichtet sich der Hersteller, auf eigene Kosten alle Mängel zu reparieren, die während des normalen Betriebs des Geräts aufgrund seiner Herstellung auftreten können.
Wenn Sie einen Garantieanspruch beantragen, legen Sie das Inkubatorheft mit Datum, Stempel und Unterschrift vor.
Der Inkubator muss in seiner Originalverpackung von und auf Kosten des Kunden versandt werden.
Der Inkubator, der sich in der Garantiezeit befindet und ordnungsgemäß verwendet wurde, wird kostenlos repariert. Es versteht sich, dass im Falle eines Mangels oder eines Mangels des Produkts keine Erstattung anerkannt wird. Der Hersteller behält sich andererseits das Recht vor, dem Kunden die Kosten in Rechnung zu stellen, die für die Anforderung eines Eingriffs im Rahmen der Garantie entstehen, wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind.

Die Garantie deckt keine Schäden ab, die verursacht werden durch:
– Transport;
– Verschleiß, Wasser, Schmutz;
– Verwendung unter anderen als den vom Hersteller in dieser Broschüre angegebenen Bedingungen;
– Reparaturen oder Änderungen durch Personal, das nicht vom Hersteller autorisiert wurde;
– Ursachen höherer Gewalt (Erdbeben, Überschwemmungen, Brände usw.).

Verwenden Sie den Inkubator nur für den Zweck, für den er bestimmt ist. Andere als die in dieser Anleitung angegebenen Verwendungen gelten als gefährlich. Der Hersteller lehnt jegliche Haftung für Schäden an Personen, Tieren oder Gegenständen ab, die sich aus der Nichtbeachtung dieser Warnung ergeben.

Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung und gewährt keine Garantie oder Rückerstattung für negative Ergebnisse aufgrund der Nichtbeachtung dieser Anweisungen, unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter Installation des Geräts oder Probleme, die auf die Unzulänglichkeit der elektrischen Systeme oder anderer Systeme zurückzuführen sind. oder aufgrund von Umwelt-, Klima- oder anderen Bedingungen, wenn das Produkt Minderjährigen oder Personen anvertraut wird, die für die Verwendung oder Handhabung des Geräts selbst eindeutig ungeeignet sind.

Vom Hersteller werden keine Rückerstattungen für indirekte Schäden aufgrund von Materialverlust infolge eines Defekts des Produkts, wie z. B. eingelegter oder in den Inkubator einzuführender Eier oder weiterer Sach- und / oder Personen- und / oder Sachschäden, verlangt oder Tiere.

ARTIKEL 9 – Haftung
1. DIE LIEFERANTENGESELLSCHAFT übernimmt keine Verantwortung für Abweichungen, die auf höhere Gewalt oder unvorhersehbare Umstände zurückzuführen sind, auch wenn sie von Störungen und Abweichungen des Internetnetzes abhängig sind, falls sie die Bestellung nicht innerhalb der im Vertrag festgelegten Frist ausführen.
2. Die Verfügbarkeit jedes Artikels ist nur indikativ, hat keinen vertraglichen Charakter und der Verkäufer kann nicht haftbar gemacht werden, wenn ein oder mehrere Produkte nicht verfügbar sind.

ARTIKEL 10 – Integrität
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen setzen sich aus allen Klauseln zusammen, aus denen sie bestehen. Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen gemäß dem Gesetz, der Verordnung oder nach einer Entscheidung eines zuständigen Gerichts als ungültig oder als solche erklärt gelten, bleiben die anderen Bestimmungen weiterhin in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

ARTIKEL 11 – Anwendbares Recht und zuständige Gerichtsbarkeit
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht. Streitigkeiten, bei denen keine gütliche Lösung gefunden wird, werden der ausschließlichen Zuständigkeit des Gerichts des Wohn- oder Wohnsitzes des KUNDEN unterworfen, sofern er sich im Hoheitsgebiet des Staates befindet.

ARTIKEL 12 – Datenschutzerklärung
Der Kunde ist durch italienische Gesetze in Bezug auf die Datenschutzrichtlinie (Gesetzesdekret 196/2003) geschützt.

Menü